Committee News

Media Library Event Report Press Committees Telecommunications, Internet & Media

Zweites AmCham Germany "TIM Breakfast" diskutiert Wege zum Breitbanderfolg


Zu wenig Wettbewerb und zu lange Entscheidungsdauer als bedeutende Ursachen für Deutschlands abgeschlagene Position bei der Breitbandentwicklung – zu diesem Ergebnis kam das TIM-Committee von AmCham Germany bei seinem zweiten „TIM Breakfast“ am 14. April 2005 in Berlin.

Als Diskussionspartner standen den Mitgliedern der Amerikanischen Handelskammer dabei zur Verfügung: Dr. Martina Krogmann, MdB, Internetbeauftragte und Sprecherin für Neue Medien der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, sowie Eckhard Fischer, Referent der SPD-Bundestagsfraktion für Wirtschaft und Arbeit mit den Schwerpunkten Regulierung der Post- und Telekommunikationsmärkte, Technologiepolitik und wirtschaftliche Aspekte der Medienpolitik. Geleitet wurde die Diskussion von Dr. Gunnar Bender, Chair des TIM Committee und Leiter Unternehmenskommunikation AOL Deutschland.

Das TIM Breakfast von AmCham Germany soll als regelmäßiger Frühstückstermin in kleiner Runde Gelegenheit zum Austausch und kontinuierlichen Dialog über aktuelle Themen des TIM Bereichs zwischen Bundestagsabgeordneten bzw. Fachreferenten der Parteien und Vertretern des TIM Committee bieten. Das AmCham TIM Committee umfasst derzeit rund 120 Mitglieder, die alle bedeutenden Bereiche der Telekommunikations-, Internet-, und Medienmärkte repräsentieren.

Back