Committee News

Media Library Press Committees Environment & Energy

Positive Outlook for Renewable Energy Prompts 1st German-American Energy Conference on March 30 - April 2 in Berlin


Bundesminister Steinmeier, zu Guttenberg und Gabriel eröffnen 1. Deutsch-Amerikanische Energietage in Berlin - Konferenz zum "erneuerbare-Energien-Boom" in den USA (30. März bis 2. April 2009)

Berlin, 06. März 2009. Erneuerbare Energien in den USA erleben einen bemerkenswerten Boom. Nicht nur soll der Anteil der erneuerbaren Energien an der amerikanischen Energieversorgung innerhalb der nächsten drei Jahre verdoppelt werden, sondern es sollen auch, so hat US-Präsident Barack Obama angekündigt, über die nächsten zehn Jahre 150 Milliarden US-Dollar in saubere und effiziente Energie-Technologien investiert werden.

Wie deutsche Unternehmen von dieser Entwicklung profitieren können, darüber informieren die "1. Deutsch-Amerikanischen Energietage" vom 30. März bis zum 2. April 2009 in Berlin unter dem Titel "Renewable Energy Boom USA". Veranstalter sind die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und die Deutsch-Amerikanischen Handelskammern (AHK USA).

Schirmherr der Konferenz ist Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Transatlantischen Klimabrücke statt. Während Bundesaußenminister Steinmeier und Bundeswirtschaftsminister Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg die Konferenz eröffnen, wird Bundesumweltminister Sigmar Gabriel den Abendempfang einleiten.  Weiterhin werden die Gouverneurin von Michigan, Jennifer M. Granholm, und der Präsident des American Council on Renewable Energy, Michael Eckhart, einen Überblick über die neue US-Energiepolitik und den US-Markt für erneuerbare Energien geben. Darauf folgen drei Tage mit praxisnahen Informationen zum Markteinstieg für Unternehmen aus den Branchen Wind-, Solar- und Bioenergie.

Mitveranstalter sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) mit der Exportinitiative Erneuerbare Energien sowie die neue Gesellschaft für Aussenwirtschaft und Standortmarketing Germany Trade and Invest, der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Partner der Konferenz sind der Bundesverband Bioenergie (BBE), der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW), der Bundesverband Windenergie (BWE), Berlin Partner, der Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) sowie die Amerikanische Handelskammer in Deutschland (AmCham). Medienpartner ist die Fachzeitschrift Energie & Management.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung:  www.dae-konferenz.de

Presseakkreditierung im Pressebereich unter www.dae-konferenz.de

Pressekontakte:

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Dr. Philipp Prein
Chausseestraße 128a
10115 Berlin
T  +49 30726165-641
F  +49 30726165-699
presse(at)dena.de
www.dena.de
       

Deutsch-Amerikanische Handelskammer USA Süd
Julia Zimmermann
1900 West Loop South
Suite 880
Houston TX 77027
USA
T  +1 832384-1202

F  +1 713715-6599
jzimmermann(at)gaccsouth.com
www.ahk-usa.com 

Back