Committee News

Media Library Press Committees Trade

AmCham Germany stellt 10-Punkte-Programm für transatlantische Zusammenarbeit vor


AmCham Germany hat heute im Rahmen der vierten Transatlantischen Jahreswirtschaftskonferenz ein 10-Punkte-Programm für die künftige transatlantische Zusammenarbeit vorgestellt.

Die USA und die EU müssen enger zusammenarbeiten, um wirtschaftliche Fragestellungen auf internationaler Ebene effektiv gestalten zu können. Dazu gehören unter anderem die Abschaffung von Handelsbarrieren (wie z.B. Zolltarifen), die Reduzierung regulatorischer Hürden und Harmonisierung von Standards (z.B. im Eigentumsrecht und beim Datenschutz), sowie die Förderung eines integrierten internationalen Finanzmarktes und die Zusammenarbeit in Fragen des Umweltschutzes und der Energieversorgungssicherheit. Eine starke transatlantische Partnerschaft dient als solide Grundlage für multilaterale Verhandlungen mit dem Ziel, globale Initiativen voranzubringen. Gemeinsame Führung ist nötig, um globales Wirtschaftswachstum voranzutreiben, Handel und Investitionen auszuweiten und Wachstum in Schwellenländern zu fördern.

Das 10-Punkte-Programm finden Sie hier:

Deutsch
English

Back