Newsboard

Photo credit: Shutterstock/AR Pictures

Media Library

AmCham Germany zur Einigung auf einen Koalitionsvertrag


Künftige Bundesregierung muss eine aktive Rolle in den Bestrebungen um ein neues transatlantisches Handelsabkommen spielen

Der transatlantische Wirtschaftsraum muss als Innovationstreiber für erfolgreichen digitalen Wandel gestärkt werden

 

Berlin/Frankfurt, 9. Februar 2018  - AmCham Germany begrüßt das Bekenntnis der Koalitionspartner, die transatlantische Partnerschaft zu festigen.

Die Erklärung, faire und belastbare Handelsbeziehungen zu den USA zu wollen, reicht jedoch nicht aus. Die künftige Bundesregierung muss eine aktive Rolle bei der Wiederaufnahme der Verhandlungen zu einem europäisch-amerikanischen Handelsabkommen einnehmen. Der transatlantische Handel ist mit einem Volumen von 1,2 Billionen US-Dollar für Europa – und damit auch für Deutschland – von großem Stellenwert. Er sichert rund 15 Millionen Arbeitsplätze auf beiden Seiten des Atlantiks.  

Der transatlantische Wirtschaftsraum ist für Innovation und Digitalisierung von herausragender Bedeutung. Gemeinsam haben Deutschland und die USA die Möglichkeit, den digitalen Wandel positiv zu gestalten und die damit einhergehenden Herausforderungen zu bewältigen. Dabei gilt es, Technologie sowohl als Treiber des Fortschritts als auch als Lösung gesellschaftlicher Probleme zu verstehen. Das muss die neue Bundesregierung aktiv betreiben. 

AmCham Germany steht der künftigen Bundesregierung zur Verfügung, um den offenen und intensiven Dialog mit politischen Entscheidungsträgern und der Wirtschaft in den USA zu führen. Das Deutschlandjahr 2018/2019 in den USA ist ein guter Ansatz den transatlantischen Dialog in den USA politisch und gesellschaftlich zu stärken. Gleichzeitig muss es Aufgabe der künftigen Bundesregierung sein, auch in Deutschland den Stellenwert der transatlantischen Partnerschaft und die damit verbundenen signifikanten Wirtschaftsbeziehungen hervorzuheben.


Über AmCham Germany

Die American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany) fördert die globalen Handelsbeziehungen, die auf dem starken Fundament der deutsch-amerikanischen Partnerschaft stehen.Dabei unterstützt und fördert AmCham Germany aktiv die Interessen seiner Mitglieder durch ein starkes Netzwerk in Wirtschaft, Politik und den AmChams weltweit. AmCham Germany ermöglicht interkulturelles Verständnis, Zusammenarbeit und neue Investitionen durch die Grundsätze eines transparenten Dialogs, freien Handels und eines wettbewerbsfähigen und offenen Wirtschaftsklimas. Mit etwa 3.000 Mitgliedern ist AmCham Germany die größte bilaterale Wirtschaftsvereinigung in Europa.

Back